Portfolio
Hier ein kurzer Text

MOBILE DOC

Kunden, Händler und Partner erwarten eine medienbruchfreie Kommunikation. Komplizierter Dokumentenversand postalisch oder als Scan und Fax wird als beschwerlich empfunden. Ermöglichen Sie mit MOBILE DOC die medienbruchfreie Einreichung von benötigten Dokumenten und Informationen. Die IOS / Android APP MOBILE DOC überträgt die Informationen direkt in die jeweiligen Zielsysteme. Besonderem Augenmerk kommt dabei der Qualität sowie der Informations-Sicherheit zu. Die Qualität der einzureichenden Dokumente wird während der Aufnahme innerhalb der APP live validiert und der Anwender wird in der qualitativ hochwertigen Aufnahme durch Tipps in Echtzeitunterstützt. Die Informationssicherheit gewährleisten starke Schutzmechanismen auf den lokalen Devices der Anwender sowie eine gesicherte Übertragung inklusive der Analyse (OCR/ICR) bis in die gewünschten Zielsysteme. Mehr über MOBILE DOC

COCKPIT

COCKPIT vereint die heutigen Sichten in der Bestandverwaltung, dem Dokumenten-Management-System und der noch zu oft anzutreffenden manuellen Vorgangssteuerung. COCKPIT bietet die Verteilung der eingehenden Geschäftsvorfälle mittels unterschiedlicher Workflow-Definitionen bis zu dem korrekten Sachbearbeiter. Maßgeblich können hierbei der Eingangskanal, interne / externe SLA, die Priorität des Geschäftsvorfalls / des Kunden / der Vertragsart oder die Auslastung unterschiedlicher Teams in einer beispielsweise fachübergreifenden Bearbeitung sein. Die Verteilungsmethodik Push vs. Pull ist individuell zu konfigurieren. COCKPIT stellt dem richtigen Anwender zur richtigen Zeit den richtigen Geschäftsvorfall vor, bietet Zugriff auf die kunden- und vertragsbezogenen Stammdaten inklusive deren Bearbeitung und bietet vielfältige CRM-Funktionalitäten. In dem Zusammenspiel mit unserem Produkt DIALOGUE kann innerhalb der Anwendung eine fallabschließende Bearbeitung inklusive kundenindividueller automatisierter Kommunikation durchgeführt werden. Mehr über COCKPIT

DIALOGUE

DIALOGUE ermöglicht die Automatisierung der Kundenkommunikation. Basierend auf der vorhandenen Klassifizierung der eingegangenen Information / Kommunikation, der Art der Anfrage sowie der Feststellung des dazugehörigen Vertrags- und / oder Kundenkontextes kann die passende Antwort durch DIALOGUE automatisiert erstellt und versendet werden. DIALOGUE ermöglicht basierend auf kontextabhängigen Textbausteinen und zusätzlichen datenbankgestützten Informationen und Texteinschüben eine substanzielle Reduzierung der Antwortzeiten. Damit kann eine starke Verbesserung der Kundenzufriedenheit in Bezug auf die Antwortqualität und Geschwindigkeit erzielt werden. Das Ausgangsschreiben kann dynamisch um weitere Dokumente, Vorlagen oder ggf. Ergebnisse datenbankgestützter Prozesse und deren Outputs angereichert werden. Der Outputkanal kann via Templates, basierend auf dem Eingangskanal oder weiteren Faktoren frei gewählt werden und mündet typischerweise in der Ausgabe via Druck-Straße oder E-Mail-Versand. DIALOGUE bietet dazu eine Verlaufsfunktion, die die Kommunikation dem Anwender wie ein Dialog erscheinen lässt und damit auch einen intensiven Austausch über jedwedes Kommunikationsmedium - inklusive Social Media ermöglicht. Mehr über DIALOGUE

BPM

Für die Orchestrierung komplexer Geschäftsprozesse steht unser Produkt BPM zur Verfügung. Basierend auf dem weltweit anerkannten Standard BPM 2.0 ist ein flexibles Design selbst komplexer Workflows realisierbar. BPM vereint dabei nicht nur das einfache von A zu B zu C mit Rückfrage bei D Ablauf-Design, sondern ergänzt dieses um dynamische datenbankgestützte Abfragen und / oder die Einbindung externer Services zur Datenanreicherung. Basierend auf den vorliegenden sowie dynamisch hinzugezogenen Informationen erfolgt die Begleitung des Prozesses ab dem Eingang der Information bis hin zur fallabschließenden Dunkelverarbeitung ohne Anwender-Interaktion. BPM eignet sich zur Gestaltung komplexer Sachbearbeitungsbezogener Prozesse sowie für die Abbildung rein digitaler Prozesse zur Datenanreicherung / Weiterleitung / Verarbeitung / Zusammenführung als Auslöser von nachgelagerten und oder paralleler Prozesse.

CORE

CORE ist das Backend-System unserer Produkte COCKPIT, DIALOGUE und BPM. CORE stellt die Basiskomponenten zur Ablage von Dokumenten in Form von DMS- / ECM-Funktionalitäten oder alternativ die Anbindung an bestehende Archiv-Lösungen zur Verfügung. Mit CORE werden die relevanten Dienste als BUS-basierte Komponenten miteinander verbunden sowie Drittdienste in einer modernen Service-Architektur zur Datenanreicherung, Kontrolle oder als führendes System zur Datenhaltung konnektiert. Die Komponente ist mit dem Ziel höchstmöglichster Flexibilität als servicebasierte Architektur konzipiert, um mit der zunehmenden Anforderung dynamisch wachsender Datenmengen und multipler, teilweise konkurrierender Datenquellen umgehen zu können. CORE bietet ferner webbasiert die Konfiguration der Datenbeziehungen sowie weitere elementare Schnittstellen, wie z.B. AD, LDAP, File-System und Datenbankanbindungen wie auch die Überwachung in Bezug auf Performance und Verfügbarkeit an.

CONTRACT

CONTRACT übernimmt die Abwicklung der Prüfung von Kredit- / Finanzierungs- / Miet-Verträgen unter Beachtung der regulatorischen Anforderungen. Die Pflichten aus der Antragsbearbeitung zur Prüfung auf Vollständigkeit, Lesbarkeit, Streichungen, Radierungen, Unterschriftenvergleich, div. Prüfziffern-Auswertungen, Adress-Vergleichen, Brutto zu Netto Kalkulationen, Kontoauszugs-Auswertungen, Stichwort-Analyse, interner Risiko-Prüfungen, sonstiger FRAUD-Prüfungen, uvm. erledigt CONTRACT in < 5 Minuten statt der heute noch oft üblichen 20 - 30 Minuten. CONTRACT prüft dabei auf die Vollständigkeit der Unterlagen, tritt mit Endkunden oder Partnern für Rückfragen automatisiert in Kontakt und unterstützt den Sachbearbeiter in seiner Tätigkeit. Dabei prüft CONTRACT jedes Dokument jeden Vertrages in gleicher Detailtiefe - im Unterschied zur menschlichen Prüfungen, die situationsabhängigen Schwankungen unterliegt. CONTRACT reduziert die Verarbeitungszeit auf ein Minimum bei einer wesentlichen Steigerung der Qualität der FRAUD-Prävention. Die Anforderungen zur Dokumentation der Kreditentscheidung sind dabei lückenlos und entsprechen höchsten Prüfungsstandards. Dabei lassen sie zugleich vielzählige Analysen und die Optimierung des Risikoprofils zu. Mehr über CONTRACT

smart FIX

smart FIX ist unser Standardprodukt zur Verarbeitung des allgemeinen und unstrukturierten Post- und Informationseingangs. Unabhängig von Format und Struktur der Dokumente ermittelt smart FIX zu Beginn der Analyse aus beliebigen Dokumenten automatisch den Dokumententyp. Diese Klassifikation greift auf technologische und marktführende Verfahren zurück und sorgt dafür, dass die relevanten Informationen aus allen Dokumenten optimal für den betroffenen Geschäftsprozess extrahiert werden können. Die Qualität der Daten wird durch eine globale Optimierung aller Regeln und mathematische Beziehungen auf dem Dokument validiert. Alle extrahierten Informationen und die zugehörigen Dokumente werden dann bedarfsgerecht für die weitere Verarbeitung im folgenden Geschäftsprozess bereitgestellt: vollständig, qualitätsgesichert und effizient! Ihre Vorteile:
    Wissensbasierte Klassifikation und Informationsextraktion
    Selbstlernendes und selbstoptimierendes System
    Hohe Datenqualität durch umfassende Plausibilitätsprüfungen

smart INVOICE

smart INVOICE ist die Ergänzung von smartFIX zur Verarbeitung des gesamten Rechnungseingangs. Die schnelle und korrekte Erfassung in Papierform oder elektronisch eingehender Rechnungen ist eine entscheidende Voraussetzung für eine effiziente und kostensparende Rechnungsverarbeitung. Der universelle Rechnungsleser verarbeitet automatisch unsortierte, beliebig gemischte Rechnungen und Gutschriften ohne Systemanpassungen oder vorheriges Training. smart INVOICE extrahiert aus den Rechnungen sowohl Kopfdaten und Fußdaten als auch Positionsdaten aus Tabellen beliebigen Umfangs. Die relevanten Belegdaten werden geprüft und anschließend revisionssicher an nachgelagerte ERP- oder Workflow-Systeme übergeben.

    Universeller Rechnungsleser: kein kreditorenspezifischer Pflegeaufwand nötig
    Auslesen aller Rechnungsinhalte inkl. Tabellen, Zusatzinformationen und rechtlicher Anforderungen

ELO

ELO als modulare DMS/ECM Client-Server-Lösung ist speziell für die Bedürfnisse von mittelständischen Unternehmen konzipiert. Durch die hohe Flexibilität können Unternehmensanforderungen individuell abgebildet werden. Dank der vertrauten Ablagesystematik und Digitalisierung von Unternehmensprozessen zeichnet sich ELO durch kurze Einarbeitungszeiten aus. Zudem lässt sich das System einfach mit allen im Unternehmen eingesetzten Applikationen (z.B. Microsoft-Welt, CAD- oder ERP-Systeme) verbinden. Mit integrierten Modulen zum Rechnungsmanagement, E-Mail-Management, der intelligenten Suche und dem Vertragsmanagement bietet ELO eine in die Microsoft-Office-Umgebung integrierte ECM-Lösung. 

Impressum / Kontakt

EXCON Information Management GmbH
Sitz der Gesellschaft
Martin-Behaim-Str. 12, D-63263 Neu-Isenburg
Handelsregister: AG Offenbach am Main HRB 49594


Standort Berlin
Karl-Heinrich-Ulrichs-Straße 24, D-10785 Berlin

Standort Frankfurt : WeWork Goetheplatz
Neue Rothofstraße 13-19, D-60313 Frankfurt am Main

 

Fon: +49 (0) 30 8093332-00

Fax: +49 (0) 30 8099332-99

E-Mail: info(at)exconim.de

Geschäftsführer:
Benjamin Hermanns

Verantwortliche Person im Sinne des § 55 Abs. 2 RStV:
Benjamin Hermanns
Martin-Behaim-Str. 12, D-63263 Neu-Isenburg

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer:
DE309148850